BP Translation Conference

Wien, 19.-20. April 2018
Am ersten Tag der BP Konferenz erwarten die Besucher 20minütige Gesprächsrunden, gefolgt von kurzen Frage-und-Antwort-Sessions. Unter anderem werden folgende Themen besprochen: Was sind die Herausforderungen für das 21. Jahrhundert? Soll man die öffentliche Wahrnehmung von Übersetzungen ändern? Ist der Kunde immer König?

Während der großzügigen Pausen wird es genug Möglichkeiten für die individuelle Kontaktpflege und den Netzwerkausbau geben.

Am zweiten Tag werden im Hotel Marriott traditionell längere Konferenzformate angeboten. In den 50minütigen Veranstaltungen werden weitere spannende Inhalte geboten: Was sind die besten Tools für Übersetzer? Wie übersetzt man die Personalität des Kunden? Wie werde ich von meiner Zielgruppe besser gefunden?

http://bpconf.com/